Auszeichnung anläßlich des Nationalfeiertags

Anläßlich des Ungarischen Nationalfeiertags am 15 März die Direktorin des Liszt Ferenc Gedenkmuseums und Forschungszentrums, Dr. Zsuzsanna Domokos ist ausgezeichnet geworden von dem Präsident der Ungarischen Republik, Dr. János Áder mit dem Orden des Ungarischen Goldenen Verdienstkreuzes nach dem Vorschlag des Ministerpräsidents Viktor Orbán, „als Anerkennung ihrer hervorragenden Leistungen am Feld der Forschungen und Pflege von Franz Liszts Nachlaß und Kunsterbe.” Das ungarische Goldene Verdienstkreuz wird an diejenigen verliehen, die zum Dienst der Nation, zur Förderung der Entwicklung des Landes, zur Förderung der Interessen des Heimatlandes und zur Bereicherung universeller menschlicher Werte beigetragen haben.